Samstag, Juni 15, 2024

- Werbeanzeige -

Vor-Ort-Anmeldung beim Family Enduro am 8. und 9. Juni für alle Fahrer möglich

Family Enduro Serie kommt am Wochenende nach Schrems (NÖ). Erstmals können die Fahrer heuer beim Family Enduro am Samstag und am Sonntag starten. Nach abgeschlossener Online-Registrierung ist jedoch für alle Fahrer an beiden Tagen in Schrems vor Ort die Nachmeldung vor dem Rennen noch möglich. In Schrems geht es auch wieder um den „Fastest Lap Award powered by Kenny Austria“, dieses Mal für die Klasse E2 am ersten Renntag, und für die Klasse E3 am zweiten Renntag!

„Die Strecke ist bestens vorbereitet und der MSC Schrems freut sich gemeinsam mit uns, auf viele Fahrer bei den Family Enduro Tagen in Schrems. Es ist ein Start an beiden Tagen oder auch nur an einem Tag möglich“, so Peter Bachler.

Neben tollen Sachpreisen geht es in Schrems auch wieder um den „Fastest Lap Award powered by Kenny Austria“, der am Samstag in der Klasse E2 und am Sonntag in der Klasse E3 vergeben wird: „Für die schnellste Rennrunde gib es am Samstag in der E2 und am Sonntag in der E3 wieder einen tollen Helm. Danke Klemens Kreuzthaler für die großartige Unterstützung unserer Serie“, freut sich Peter Bachler.

Als langjähriger Unterstützer gilt auch MxStore.at-Chef Kurt Wipplinger, der auch in Schrems für die Pit-Bike-Klasse mehrere Mikilon-Bikes zur Vermietung anbietet.

Viele Fahrer haben sich schon online auf der Family Enduro Homepage: www.family-enduro.at für die Renntage in Schrems angemeldet. Für alle Fahrer wird in Schrems an beiden Tagen auch eine Vor-Ort-Anmeldung ermöglicht.

Also hinkommen, anmelden und beim Family Enduro starten. Für das leibliche Wohl sorgt an beiden Renntagen der MSC Schrems. Der Verein wird so wie im letzten Jahr eine perfekte Strecke vorbereiten, damit steht einem spannenden Rennwochenende am 8. und 9. Juni nichts mehr im Wege…

Mehr Infos unter: www.family-enduro.at

- Werbeanzeigen -

- Unser Partner -

© TEXTCREDITS

Sportpressedienst Katzensteiner

© BILDCREDITS

Family Enduro