Dienstag, Juli 23, 2024

- Werbeanzeige -

Zwei wunderschöne Renntage auf der legendären Buckelhube warten

Vor-Ort-Anmeldung am 13. + 14. Juli in Murau möglich

Die Family Enduro Serie macht am 13. und 14. Juli in Murau Station. Zwei wunderschöne Enduro-Renntage warten auf der Buckelhube und dieses Mal wird der Fastest Lap Award powered by Kenny Austria am Samstag bei den Bambinis und am Sonntag für die Kinder-Klasse vergeben. Kurt Wipplinger bringt in Murau die neuen Dirt-Bikes der Marke: Highper für die Pit Bike Klasse mit, die Fahrer haben damit statt 140ccm dann 190ccm und fast doppelte PS…

„Die Rennstrecke auf der Buckelhube wird einmalig für dieses Event aufgebaut. Wir fahren am Samstag die normale Richtung und am Sonntag in die andere Richtung, damit bekommen die Fahrer an beiden Renntagen in den Genuss einer anderen Streckenführung“, sagt Peter Bachler, der sich mit seinem Team auf viele Teilnehmer in Murau freut.

Der Fastest Lap Award powered by Kenny Austria wird in Murau am Samstag bei den Bambinis vergeben, am Sonntag wird dieser Award in der Kinder-Klasse ausgefahren.

Nachdem in Schrems viele Teilnehmer in der Pit Bike Klasse am Start waren, möchte die Family Enduro Serie in Partnerschaft mit Kurt Wipplinger von MxStore.at wieder die Möglichkeit zur Anmietung der Dirt-Bikes bieten: „Ich bringe auf die Buckelhube die stärkeren Highper-Bikes mit, mit 190ccm und knapp 17 PS. Bitte rechtzeitig vorab die Bikes sichern“, so Kurt Wipplinger, der damit noch stärkere und konkurrenzfähigere Bikes beim Family Enduro zur Verfügung stellen kann.

Natürlich wird es auf der Buckelhube an beiden Renntagen für alle Fahrer die Möglichkeit zur Vor-Ort-Anmeldung geben.

Alle weiteren Infos, sowie Zeitpläne und Ergebnisse unter: www.family-enduro.at

- Werbeanzeigen -

- Unser Partner -

© TEXTCREDITS

Sportpressedienst Katzensteiner

© BILDCREDITS

Family Enduro