Montag, Mai 20, 2024

- Werbeanzeige -

Michael Walkner 2024: Volle Konzentration auf die wichtigsten Hard Enduro Rennen

Nach einem 7.Gesamtplatz 2021 und je einen 6. Gesamtplatz 2022 und 2023 in der FIM Hard Enduro Weltmeisterschaft hat sich Michael dafür entschieden, nur mehr an den wichtigen und prestigeträchtigen Rennen der Weltmeisterschaft teilzunehmen. Mit Abstand die bekannteste Veranstaltung im WM-Terminkalender ist das Red Bull Erzbergrodeo, welches Anfang Juni am Erzberg in Österreich stattfindet.

© Future 7 Media / Red Bull Content Pool

Letztes Jahr lief bereits zu Beginn die Saison nicht optimal. Gerade bei dem Heimrennen passierte ein grober Fehler, der mich weit zurückwarf und ich vergab damit die Chance auf eine Podiumsplatzierung. Mein Fokus richtet sich deshalb dieses voll und ganz auf die Vorbereitung für das Red Bull Erzbergrodeo. Ich habe mit diesem Berg noch eine Rechnung offen und diese wird dieses Jahr gnadenlos beglichen“, so ein sehr motivierter Michael Walkner.

Ein weiterer Pflichttermin ist das Ende Juli stattfindende Red Bull Romaniacs. Das Format dieses Rennens (5- tägige Hard Enduro Rallye), die Bodenverhältnisse und die langen schwierigen Waldauffahrten in Rumänien kommen Michael sehr entgegen. „Mit viel Kraft- und Konditionstraining in den Wintermonaten bereite ich mich bestmöglich vor, um auch bei diesem Rennen ganz vorne mit der Weltelite mitfahren zu können. Ich weiß natürlich, dass dieser Druck, den ich mir mit diesen hohen Erwartungen selber auferlege, enorm groß ist, aber ich bin überzeugt, diesen standzuhalten.“

Als wichtiger Faktor im Training ist das Mentaltraining dazu gekommen, welches den gleichen Stellenwert wie das körperliche Training hat. „Durch das Mentaltraining wurde mir erst bewusst, welche Blockaden mich und meine Trainingseinheiten gebremst haben. Durch Daniele Alessandro von brainbooster.at trainiere ich viel fokussierter und kann die Leistung auch perfekt im Rennen umsetzen. Das bringt wirklich viel und ich kann es nur empfehlen.“

Die WM Veranstaltung in Serbien, welche genau zwischen Red Bull Erzbergrodeo und Red Bull Romanics stattfindet, passt gut in Michaels Plan, da er zu dieser Zeit ohnehin 100% fit sein wird.

Zusätzlich werden einige internationale Einladungsrennen den Terminkalender abrunden.

- Werbeanzeigen -

- Unser Partner -

© TEXTCREDITS

Walkner

© BILDCREDITS

Titelbild: Attila Szabo / Red Bull Content Pool